Our Work

Insights

Persönlich angepasste Werbung‍‍‍

Mein erstes Bild von der Durchschlagkraft, die personalisierte Werbung haben kann, hatte ich 2014, als Coca-Cola die „Share a Coke“-Kampagne einführte und ich, genau wie viele andere, in Supermarktregalen nach einer Flasche mit meinem Namen suchte.

Der personalisierte Ansatz der Kampagne war sehr offensichtlich‍‍‍ und es gab natürlich frühere Beispiele hierfür; aber ihr Erfolg sprach Bände – nicht nur demonstrierte die Kampagne die Kraft von per‍‍‍sönlichen Erlebnissen, sondern sie bewies auch ihr Potenzial, Kundenbeziehungen zu bereichern und so Kundentreue aufzubauen.

20. März‍‍‍ 2018

Personalisierung senkt ‍die
Kosten für Kundengewinnung
um 50%, steigert Einkünfte
um 15% und macht Werbeausgaben
30% effizienter.

Personalisierte Werbung richtig zu machen ist allerdings nicht einfach.

Zwar hat es der technologische Fortschritt Werbetreibenden in den letzten Jahren ermöglicht, große Schritte in diesem Bereich zu machen, aber der Schlüssel liegt immer noch im Verstehen der Zielgruppe: Sie zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu erreichen; eine Geschichte zu erzählen, die sie aufgrund ihres Lifestyles oder ihrer Werte nachempfinden kann; ihre jetzigen Bedürfnisse anzusprechen; und ihre zukünftigen Bedürfnisse richtig vorherzusagen.

Auch das Inkrafttreten der DSGVO dürfen wir nicht vergessen. Die Datenschutzgrundverordnung wird einige Entwicklungen in der Datenverwaltung voranbringen, aber gleichzeitig Werbetreibende und Marken herausfordern, die Daten für Personalisierung nutzen wollen.

Lohnt sich der ganze Aufwand für Personalisierung in der Werbung also?

Eine Studie von McKinsey & Company zeigt, dass Personalisierung die Kosten für Kundengewinnung um 50% senkt, Einkünfte um 15% steigert und Werbeausgaben um 30% effizienter macht – Ich sage also: Ja, es lohnt sich. Definitiv.

Es wird interessant sein, zu beobachten, welche Marken nach dem 25. Mai 2018 Wirkmacht mit ihren Personalisierungsstrategien entfalten werden – ähnlich wie Coca-Cola 2014… Zweifellos werden es aber die Marken sein, die sich technologische Innovationen zunutze machen, schnell an Veränderungen ihrer Zielgruppe anpassen‍ und ihren Kunden versichern können, dass ihre Daten sicher sind – und zusätzlich, was möglicherweise der wichtigste Punkt ist, durch Personalisierung Mehrwert für ihre Kunden und sich selbst schaffen.


Matthew Hepburn, Coca-Cola History: The Share a Coke story
coca-cola.co.uk/stories/share-a-coke

McKinsey & Company: Marketing’s Holy Grail – Digital personalization at scale
mckinsey.com/business-functions/digital-mckinsey/our-insights/marketings-holy-grail-digital-personalization-at-scale

‍© collab-ed London 2018   |   Datenschutzerklärung‍‍‍

Eingetragener Firmensitz‍‍‍: Studio 2, Elysium Building, 4 Theven Street, London, E1 4FS, Großbritannien

hello@collab-ed.com  |   ‍‍+44 (0) 20 3143 4365   |   VAT: GB 242 6243 27

collab-ed, eine mehrfach ausgezeichnete, internationale Werbeagentur auf Twittercollab-ed, eine mehrfach ausgezeichnete, internationale Werbeagentur auf Instagramcollab-ed, eine mehrfach ausgezeichnete, internationale Werbeagentur auf Facebookcollab-ed, eine mehrfach ausgezeichnete, internationale Werbeagentur auf LinkedIn

‍© collab-ed London 2018
Datenschutzerklärung‍‍‍

Eingetragener Firmensitz: ‍
Studio 2, Elysium Building
4 Theven Street
London, E1 4FS

Großbritannien

hello@collab-ed.com | ‍‍+44 (0) 20 3143 4365
VAT: GB 242 6243 27

collab-ed, an award-winning international creative agency on Twittercollab-ed, an award-winning international creative agency on Instagramcollab-ed, an award-winning international creative agency on Facebookcollab-ed, an award-winning international creative agency on LinkedIn

Unsere Arbeit

Insights

Kontakt

collab-ed, eine mehrfach ausgezeichnete, internationale Werbeagentur
Im Blog von collab-ed, einer mehrfach ausgezeichneten, internationalen Werbeagentur: Persönlich angepasste Werbung
Im Blog von collab-ed, einer mehrfach ausgezeichneten, internationalen Werbeagentur: Persönlich angepasste Werbung